X-502 von Xlite – angetestet

with Keine Kommentare

Hallo Leute,
heute hatte ich die Möglichkeit den X-502 Ultra Carbon „artgerecht“ zu testen.

xlite - X-502 Ultra Carbon

In Andalusien konnte ich den Helm bei passenden Wetter (trocken, 17 Grad, Sonne)
auf einem passenden Motorrad, einer BMW R nineT Scrambler zu testen.
Hatte ja schon mal ausgiebig die normale R nineT testen können.
Deswegen war ich gespannt wie sich die Scrambler fährt.
Das war schon mal die erste positive Überraschung, da die Sitzposition
gegenüber der normalen R nineT eine ganze Nummer entspannter ist
und meiner Körpergröße „entgegen“ kommt. So konnte ich auf sofort
recht flott die Linie des Tourguides folgen. 😉

So hatte ich genug Zeit mich auf meinem neuen Helm, dem X-502 zu
konzentrieren. Seit ewiger Zeit bin ich keinen so offenen Helm mehr gefahren
und war doch überrascht wie angenehm der Helm trotz der großen Sonnenblende
im Wind liegt und wie flott man damit fahren kann. Mit der Brille ist so ein Helm
der perfekte Helm für den Sommer auf so einer Scrambler oder natürlich auch
auf einer Enduro. Da aus Carbon ist der Helm allein schon auf Grund des geringen
Gewichts leicht zu tragen. Und da er auch in 3XL gefertigt wird habe ich endlich
mal einen offenen Helm der auch auf meinem Kopf passt. :mrgreen:

Fazit: Der ideale Helm für Enduro oder für die warmen Tage im Sommer wo der
Kopf ruhig ein wenig mehr kühle, frische Luft ab bekommen soll.

Hier habe ich noch mehr Bilder von meiner Probefahrt und dem Helm:
Bilder – X-502 – Nolan/Xlite – Presseevent

Views All Time
Views All Time
937
Views Today
Views Today
1