Das Design der R 1200 R – LC im Detail:

Ein Blick genügt – die Roadster-Zukunft hat begonnen.
Keine Motorradgattung verkörpert den Begriff vom „Motor-Rad“ so typisch
wie der Roadster. Ein Motor, zwei Räder – und das Bodywork aus Tank und
Sitzbank aufs Wesentliche reduziert. Dazu mit breit angelegten
Allroundqualitäten gesegnet, die von der kurzen Entspannungsfahrt nach
Feierabend über den kurvenreichen Sonntagsausflug bis hin zum
ausgedehnten Urlaubstrip reichen.
All dies – gepaart mit einer gehörigen Portion ursprünglichen Roadster-Feelings
und modernster Technik – umfasst die neue R 1200 R mit ihrem Repertoire
und setzt dies auch formensprachlich mit aller Konsequenz für die Zukunft um.
Dynamische Proportionen für eine puristische Roadster-Optik.
Von jeher stehen die BMW Motorrad Boxer-Roadster im Ruf der
unkomplizierten Alleskönner, der perfekten Partner für alle Tage. Die neue
BMW R 1200 R kombiniert diese Allroundqualitäten nicht nur mit einem
drastisch gesteigerten Maß an Fahrdynamik, sondern auch mit einer
puristischen, modernen Roadster-Optik. Die dynamischen Proportionen mit
der tiefen Front und dem aufragenden, filigran und leicht wirkenden Heck
zeichnen eine leichte Keilform und signalisieren auf den ersten Blick, welche
sportlichen Talente neben vielen anderen in ihr stecken. Dabei im Zentrum:
der klassische Boxermotor, BMW Motorrad typisch mit Einarmschwinge und
Kardanantrieb kombiniert, eingebettet in die begeisternde Architektur des
Brückenrahmens in Gitterrohr-Optik.
Hauptrolle für die neue R 1200 R – als sportiver, fahraktiver
Charakterdarsteller.
Kompakt, straff, und muskulös gestaltet, versprechen die Proportionen der
neuen R 1200 R ein agiles, dynamisches Fahrerlebnis, wie bei keinem
BMW Boxer-Roadster zuvor. Jede Perspektive signalisiert unkomplizierten
Fahrspaß in jeder Kurve, zu jeder Zeit – in der Stadt, auf der Landstraße oder
auf Bergpässen. Hier trifft die BMW Motorrad typische Funktionalität auf die
starke Emotion und Dynamik eines Naked Bikes – Motorradfahren in seiner
ursprünglichsten Form.
Dabei beschleunigen das kurze, hohe Heck, der muskulöse Tank und die
niedrige, versammelte Front die neue BMW R 1200 R gewissermaßen schon

im Stand. Durchbrüche und bewusst gestaltete Öffnungen lassen sie zudem
leicht und handlich wirken. Im Soziusbereich runde 60 mm niedriger und mit
einem circa 120 mm kürzeren Heck gestaltet, wirkt die neue BMW R 1200 R
schon auf den ersten Blick deutlich kompakter und fahraktiver als ihre
Vorgängerin. Sämtliche Linien der Seite laufen in einer dynamischen Geste
auf das Vorderrad zu. Diese optische Betonung des Vorderrads visualisiert das
leichtfüßige Handling und verkörpert im Verein mit dem hohen Heck Agilität
und Dynamik – perfekte Voraussetzungen, um genussvoll durch die Kurven zu
wedeln.
Ganz der Roadster – rank, schlank und durchtrainiert.
Ihren starken, durchtrainierten Body zeigt die neue R 1200 R auch von vorn.
Der Scheinwerfer ist kompakt in die Steuerkopfpartie integriert und sorgt so
für eine geschlossene, drahtige Silhouette. Dabei folgt er einer völlig
eigenständigen, dynamischen Interpretation des klassischen
Rundscheinwerfers mit übereinander angeordneten Leuchtmitteln für Fernund
Abbendlicht und gibt der neuen R 1200 R so ein markantes,
unverwechselbares Gesicht. Kraft, Dynamik und Agilität verspricht die neue
R 1200 R auch aus der Heckperspektive. So formen im schlanken
Heckabschluss zwei C-förmige Klammern die Schlussleuchte, und der in
einer markanten, fünfeckigen Form gezeichnete Schalldämpfer symbolisiert
nicht nur Antrittsstärke, sondern ermöglicht auch tiefe, sportliche Schräglagen
und gibt bewusst den Blick auf das Hinterrad frei.
Perfekte Synthese aus emotionaler Formensprache und
BMW Motorrad typischer Funktion.
Während sich Dynamik und Agilität bei der neuen R 1200 R aus jeder
Perspektive zeigen, lassen sich deren hoher Tourenkomfort und die
ausgeklügelte Ergonomie im Wortsinn vor allen Dingen erfahren. Die
langjährige Erfahrung und Kreativität der BMW Motorrad Designer und
Ingenieure ermöglichen es, eine sportlich-dynamische Optik mit
Kernkompetenzen wie Komfort und Langstreckentauglichkeit zu einem
fahraktiven und emotional packenden Gesamtkonzept zu verbinden. Zierliche
Soziushaltegriffe und ein separierter Kennzeichenhalter lassen die Heckpartie
zwar betont leicht wirken, jedoch muss der Fahrer auf nichts verzichten, denn
BMW Motorrad typisch ist sowohl an die Anbringung von Koffern wie auch
eines Topcase gedacht. Die leichten 10-Speichen-Räder im Stil des
Supersportlers S 1000 RR, der clever integrierte Tank, die praktische
Gepäckmitnahmemöglichkeit sowie der sportiv gestaltete, aber dennoch
komfortable Soziussitz sind nur einige weitere Belege dieser perfekten
Synthese aus emotionaler Formensprache und BMW Motorrad typischer
Funktion.

Authentische, hochwertige Materialien und viel Liebe zum Detail.
Die Kernphilosophie eines Roadsters, Motorradfahren in all seiner
Ursprünglichkeit, Dynamik und Vielfalt zu erleben, setzt die neue R 1200 R
auch in puncto Materialauswahl gekonnt um. So sind der Scheinwerferträger
sowie die Fußrastenanlagen für Fahrer und Sozius aus besonders
hochwertigem, gesenkgeschmiedetem Aluminium gefertigt. Solidität und
Sportlichkeit verbindet hingegen der aus konifiziertem Aluminiumrohr
hergestellte Lenker, der über klassische Klemmfäuste von der filigran
gezeichneten Gabelbrücke aufgenommen wird. In den Varianten „Style 1“ und
„Style 2“ ist der mittlere Teil der Tankverkleidung zudem in Edelstahl
ausgeführt und verleiht der R 1200 R hier eine besonders exklusive Note.
Drei Farb- und Oberflächenvarianten für gleichermaßen starke, aber
doch unterschiedliche Charaktere.
Die neue R 1200 R ist in den drei markant unterschiedlichen Style-Varianten
„Basis“, „Style 1“ und „Style 2“ erhältlich.
Basis.
In der Style-Variante „Basis“ in klassischem Cordobablau uni werden die
Proportionen und das fortschrittliche Design der neuen R 1200 R perfekt zur
Geltung gebracht. Die wesentlichen Elemente aus denen dieser pure und
dynamische Roadster besteht, sind mit ausgesuchten Oberflächen
überzeugend in Szene gesetzt.
• Lackierung in Cordobablau uni.
• Tankmittelcover aus Kunststoff mit Kontrastlack Granitgrau metallic matt.
• Rahmenfarbe Schwarz.
• Schwarz eloxierte Bremssättel.
Style 1.
Die Variante „Style 1“ unterstreicht mit dynamischer Optik die sportlichen
Gene der neuen R 1200 R und bestimmt mit speziell dafür gestalteten
Bauteilen und Oberflächen ihren individuellen Charakter.
• Lackierung in Lightwhite uni.
• großflächige Typengrafik „R“.
• Rahmenfarbe Racingred.
• Gold eloxierte Bremssättel.
• Motorspoiler in Fahrzeugfarbe.
• Tankblende in Edelstahl.
• Cockpitblende „Pure“.

Style 2.
Die Variante „Style 2“ unterstreicht die sportlichen Gene der neuen R 1200 R
auf exklusive Weise und stellt mit ebenfalls speziell für diesen Style
gestalteten Bauteilen und Oberflächen ihren individuellen Charakter dar.
• Lackierung Thundergrey metallic.
• Rahmenfarbe Achatgrau metallic matt.
• Gold eloxierte Bremssättel.
• Tankblende Edelstahl.

R1200R-LC - 2 Stück


Views All Time
Views All Time
670
Views Today
Views Today
1