Die Farben zur R1200RT:

Bei der neuen R 1200 RT wird die Verkleidung mit ihren bisher großen Flächen
leichter und dynamischer interpretiert. Vor allem der gezielte Einsatz von
wertigem, schwarz genarbten Oberfl ächenfi nish im Bereich der Seiten- und
Frontverkleidung trägt dazu bei. Aber auch das Farbkonzept in vier neuen
Farbstellungen verstärkt diesen Effekt und lässt die R 1200 RT durch den Kontrast
der Fahrzeugfarbe zum matt lackierten Motorspoiler und zur serienmäßig
ausschließlich in Schwarz erhältlichen Sitzbank in allen angebotenen Varianten
zudem wesentlich kompakter erscheinen.
Polar metallic betont die dynamische Formensprache der neuen R 1200 RT auf
elegante und gleichzeitig sportliche Weise. In Verbindung mit dem in Schieferdunkel
metallic matt lackierten Motorspoiler setzt Polar metallic den farbigen
Akzent in der R 1200 RT Palette.
Thunder Grey metallic in Kombination mit dem in Weißaluminium metallic
matt gehaltenen Motorspoiler hebt hingegen die Allroundtalente der neuen
R 1200 RT hervor.
Ostragrau metallic matt steht in starkem Kontrast zum ebenfalls in Weißaluminium
metallic matt gehaltenen Motorspoiler und erzielt eine sehr technische
Anmutung.
Die Zweifarblackierung auf der Basis von Thunder Grey metallic lässt mit der
geschwungenen Linienführung in Titansilber metallic und Granitgrau metallic
die seitlichen Flächen noch kleiner wirken und erzielt mit der spannenden
Farbaufteilung einen neuen, sportlichen Ausdruck nicht zuletzt dadurch, dass
zum ersten Mal bei einem Motorrad die Koffer mehrfarbig in den Fahrzeugfarben
ausgeführt sind.


Michael Bense - Top 50 - BMW Motorrad

 

Powered by Michael Bense
Designed by empulsed