Die wesentlichen Merkmale der neuen BMW R 1200 R und BMW R 1200 R Classic im Überblick:


 Deutliche Differenzierung zwischen R 1200 R und R 1200 R Classic durch charaktertypische Farbkonzepte und Ausstattungsmerkmale.
 Neuer, dynamischer Antrieb mit nun zwei obenliegenden Nockenwellen pro Zylinder.
 Steigerung des maximalen Drehmoments auf 119 Nm bei 6 000 min–1 sowie der Nennleistung auf 81 kW (110 PS) bei 7 750 min–1.
 Steigerung der Maximaldrehzahl von 8 000 auf nun 8 500 min–1 für ein noch breiteres nutzbares Drehzahlband.
 Spürbar verbesserte Durchzugswerte für noch mehr Roadster-Genuss auf Landstraßen.
 Spontaneres Ansprechverhalten bei optimierter Dosierbarkeit und deutlich verbessertem Lastwechselverhalten.
 Zylinderkopfhauben nun mit zwei anstatt bisher vier Befestigungsschrauben und neuer, dynamischer Formgebung.
 Kürzerer, sportlicher Endschalldämpfer in Edelstahl gebürstet (R 1200 R) beziehungsweise Edelstahl verchromt (R 1200 R Classic).
 Elektronisch gesteuerte Abgasklappe für souveränen, kraftvollen Klang.
 Leichtmetall-Gussräder (R 1200 R).
 Drahtspeichenräder mit Leichtmetall-Flachschulterfelgen (R 1200 R Classic).
 Elektronisch einstellbares Fahrwerk ESA (Electronic Suspension Adjustment) (Sonderausstattung ab Werk).

 BMW Motorrad Integral ABS in Teilintegralversion (Sonderausstattung ab Werk).
 Automatische Stabilitätskontrolle ASC (Sonderausstattung ab Werk).
 Neu gestaltetes Cockpit mit zwei analogen Rundinstrumenten.
 Neue Hydraulikbehälter in Rauchglas-Optik.
 Umfangreiches Programm an Sonderausstattungen und maßgeschneidertem Zubehör auf bekannt hohem BMW Niveau.


Michael Bense - Top 50 - BMW Motorrad

 

Powered by Michael Bense
Designed by empulsed